Logo FotografieForum mobil

Geänderte Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass das Fotografie-Forum aufgrund eines Ausstellungsumbaus vom 17.06. bis zum 22.06.2024 geschlossen ist. Wir eröffnen unsere neue Ausstellung „Sie muss nicht immer schillernd sein. Modefotografie“ am 23.06.2024 für Sie. Die Vernissage findet um 12 Uhr im Bürgersaal, Austr. 7 in Monschau statt. Das Fotografie-Forum öffnet aufgrund der Veranstaltung erst um 13 Uhr regulär für seine Besucher_innen.

 

Aktuelle Ausstellung

ff23 AH Teaser Sonnenraum Hempel

„Advancing Horizons“: Midissage der Fotoausstellung von HG Esch im Rahmen des 2. Fotografie-Festivals der StädteRegion Aachen in Alsdorf

Am vergangenen Dienstag, 22.08.2023, hat die Midissage der Ausstellung "Advancing Horizons" im Energeticon stattgefunden. Nach einer Begrüßung der Gäste von Alfred Sonders (Bürgermeister der Stadt Alsdorf) und Karin Schmitt-Promny (2. Stellvertretende Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland) ging es im Gespräch von HG Esch und Nina Mika Helfmeier (Leiterin des Fotografie-Festivals) um Eschs Großstadt-Panoramen.

 

„Advancing Horizons“

Stadtkonturen sind es, die den Fotografen Hans-Georg Esch (HG Esch) begeistern, die ihn zur Kamera greifen lassen, mit der er dann einen guten Standort suchen muss. Es ist nicht so leicht, eine typische Stadtsilhouette einzufangen. „Advancing Horizons“ („Wachsende Horizonte“) nennt er seine Ausstellung im Alsdorfer Energeticon. HG Eschs Fotoarbeiten sind als Panoramen angelegt und der Zentralperspektive verpflichtet. Jederzeit kann man Ausschnitte entnehmen, die ihrerseits schlüssige Bilder zeigen. Was der Fotograf festhalten will, sind Ansichten jenseits des Urbanen und sogar des Planbaren. Seit über einhundert Jahren sind Städte weltweit durch ihre Silhouette geprägt – das gab es bereits im Mittelalter und der Renaissance und setzte sich mit Hochhaus-Skylines fort. Kirch- oder Rathaustürme, Minarette und sogar Schornsteine lieferten die Orientierung. Heute sind es eher Hochhäuser in Verbindung mit Sendetürmen, die für Typisches sorgen. HG Esch liebt das frühe Morgenlicht, aber auch den abendlichen Moment, in dem die Lichter aufflammen. Grandios sind etwa seine Dämmerungsaufnahmen von Istanbul, Amman, Sidney und Tokio. Unter rot glühender Sonne hat er Dubai, Seoul und Toronto fotografiert. Stadtkonturen sind für ihn Abbilder der Zeit, die er authentisch dokumentieren möchte.

Die Ausstellung ist noch bis zum 10.09.2023 zu sehen!

Fotos: Foto 1 & 6: © Stefan Schaum  |  Foto 2 & 5: © Nina Mika-Helfmeier  |  Foto 3 & 4: © Jörg Hempel

ff23 AH 1 midissage Schaum

ff23 AH 2 Jorg Esch und Burgermeister Nina

ff23 AH 3 Sonnenraum Hempel

ff23 AH 4 Esch und Esser Hempel

ff23 AH 5 Sonnenraum Nina

ff23 AH 6 midissage3 Schaum


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.