logo kulturfestivalx

  • Kulturfestival X
  • Dominique Horwitz JE T’AIME … – Das spektakuläre Leben des Serge Gainsbourg

Dominique Horwitz Gainsbourg c Philip KernFoto: Dominique Horwitz, Gainsbourg, © Philip Kern

Dominique Horwitz
JE T’AIME … – Das spektakuläre Leben des Serge Gainsbourg

Chansontheater

So., 20. März 2022, 20 Uhr (Einlass 19:30)
Europaschule, Am Langenpfahl 8, Herzogenrath

2021 jährte sich der Todestag des umjubelten Chansonniers, Songschreibers, Schauspielers und Filmemachers Serge Gainsbourg zum 30. Mal. Als unverbesserlicher Provokateur, größtes Enfant terrible der französischen Nachkriegsära und Kultikone passt er in keine kreative Schublade.
Mit „Je t’aime … – Das spektakuläre Leben des Serge Gainsbourg“ begeben sich Dominique Horwitz, Berthold Warnecke und eine vierköpfige Live-Band nun auf eine spannende Spurensuche nach dem genialen Künstler und dem zwischen Selbstzweifel und Vision schwankenden Menschen Gainsbourg, dessen Tod 1991 eine ganze Nation betrauerte. Horwitz schlüpft dabei in Gainsbourgs schnodderiges Alter Ego Gainsbarre, streift die Lebensstationen des als Sohn jüdischer Immigranten in Frankreich aufgewachsenen Stars und zeichnet in Momentaufnahmen die wechselhafte Karriere eines der bedeutendsten Singer-Songwriter des 20. Jahrhunderts nach.

Band: Peter Engelhardt (Gitarre), Kai Weiner (Klavier u. Keyboard), Volker Reichling (Schlagzeug), Johannes Huth (Bass)

Fotos der Veranstaltung (von Dagmar Meyer-Roeger):

dag kku002

dag kku004

dag kku009

dag kku010


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.