logo kulturfestivalx

Kulturfestival X: Mögliche Ersatztermine zu vier verschobenen Veranstaltungen mitgeteilt

Nach dem gelungenen Auftakt im Februar musste auch das beliebte Kulturfestival X der StädteRegion Aachen im März aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen abgesagt werden. Seitdem sind wir aber nicht untätig gewesen. So konnten zwischenzeitlich für vier abgesagte Veranstaltungen schon Ersatztermine im Herbst gefunden werden. Das natürlich unter der Einschränkung, dass zurzeit nicht bewertet werden kann, ob und unter welchen Schutzmaßnahmen die Veranstaltungen stattfinden können. Die möglichen Ersatztermine im Einzelnen:

  • Das Konzert mit Ulrike Haage (geplant für den 27. März) soll am 02. Oktober um 20 Uhr im Alten Rathaus Würselen stattfinden.
  • Das (für 29. Mai vorgesehene) Konzert der Combo „The Trouble Notes“ soll nun am 24. Oktober um 20 Uhr im Eschweiler Talbahnhof stattfinden.
  • Das Konzert mit Sophia Kennedy (geplant: 20. März) ist nun für den 06. November im Kulturzentrum Frankental in Stolberg avisiert.
  • Auch das Konzert von „Brandt Brauer Frick & Ensemble“, (ursprünglich 19. Mai) ist nun kurz vor Weihnachten am 19. Dezember um 20 Uhr im Hauptgebäude der RWTH Aachen geplant.

Die schon erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit. Weitere Tickets werden nicht verkauft.
Ob und unter welchen Voraussetzungen diese Veranstaltungen im 4. Quartal 2020 möglich sein werden, bleibt abzuwarten. Maßgeblich sind die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Regelungen zum Schutz vor der Corona-Pandemie, die in jedem Fall eingehalten werden.
Das bedeutet konkret, dass alle Angaben der verschobenen Veranstaltungen im vierten Quartal unter Vorbehalt stehen. Die genauen Regeln ob, mit welcher Besucherzahl und unter welchen Schutzmaßnahmen diese Veranstaltungen stattfinden können, werden erst später feststehen und dann mitgeteilt.

Vier weitere Events mussten abgesagt werden, ohne dass schon jetzt ein möglicher Ersatztermin feststeht:

  • Das Konzert mit Hildegard Lernt Fliegen (geplant am 24. April in Alsdorf),
  • die Lesung mit Katharina, Anna und Nellie Thalbach (geplant am 20. Juni in Roetgen),
  • die Lesung mit Claudia Michelsen (geplant am 21. August in Simmerath) und
  • die szenische Lesung mit Joachim Król (geplant am 29. August in Baesweiler).

Diese Veranstaltungen werden voraussichtlich erst 2021 stattfinden können. Mögliche Ersatztermine werden noch bekanntgegeben.

 

244HarryWeberFoto: Harry Weber

Für vier Veranstaltungen der im Frühjahr abgesagten Kulturfestival X-Reihe konnten mögliche Ersatztermine benannt werden. So könnten jetzt „Brandt Brauer Frick & Ensemble“ kurz vor Weihnachten am 19. Dezember RWTH-Hauptgebäude auftreten.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.