Logo FotografieForum mobil

  • Ausstellungen
  • Ausstellungen 2022
  • BERLIN – VENEDIG – MONSCHAU. ILLUSIONEN – Katharina John & Ulrich Tukur. Bilder – Texte (23.10.2022–18.12.2022)

Piazza San Marco Venedig Katharina JohnFoto: Arkaden Piazza San Marco, Venedig © Katharina John

BERLIN – VENEDIG – MONSCHAU. ILLUSIONEN
Katharina John & Ulrich Tukur
Bilder – Texte

Ausstellungsdauer: 23. Oktober 2022 bis 18. Dezember 2022

EINTRITT FREI!

Die Vernissage wird am 23.10.2022  um 12 Uhr im Bürgersaal, Austr. 7, in Monschau in Anwesenheit der beiden Stipendiaten stattfinden.

„Und alles fragt, wie ich Berlin denn finde …
Wie ich es finde?
Ach, ich suche es noch!“
(Mascha Kaléko)

Zum zweiten Mal vergeben die StädteRegion Aachen und das Fotografie-Forum ein Künstlerstipendium für ein Projekt, das sich künstlerisch mit der Geschichte und Tradition Monschaus befasst. In diesem Jahr sind die Stipendiaten die Fotografin Katharina John und ihr Mann, der Schauspieler und Musiker Ulrich Tukur. Beide befassen sich auf unterschiedliche Weise mit drei besonderen Städten, Orten, die Besucher aus aller Welt anziehen. Was ist eigentlich die eigene Identität der jeweiligen Stadt? Ist Venedig zu einer Art Museum geworden? Was steckt hinter den geputzten Fassaden von Monschau? Und wo verbirgt sich hinter all den verschiedenen Kulturen, die in Berlin sichtbar sind, die eigene Seele dieser Stadt? Es ist allen drei Städten gemein, dass sie Sehnsuchtsorte sind, die dem Durchreisenden eine Illusion von Heimat und Authentizität geben. Eine Art „Vergnügungspark“ mit Geschichte? Was ist Illusion und was ist echt? Und wollen wir das Echte überhaupt sehen?

All das sind Fragen, die Katharina John mit ihren Bildern stellen möchte. Die fotografischen Porträts der drei Städte werden durch Texte und Tonaufnahmen von Ulrich Tukur ergänzt.

 

In Kooperation mit: logo Heimat

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.