Economy Meets Art
Start

Fotoworkshop mit RICHARD KALVAR

Dienstag, den 19. September 2017 um 00:00 Uhr

einl_kalvar_fotoworkshop

Fotografie-Workshop mit RICHARD KALVAR

Anmeldung bis zum 20.10.2017 möglich. Der Workshop findet am 5.11.2017 im KuK Monschau statt.

Interessierte können sich bis zum 20.10.2017 bei dem KuK der StädteRegion Aachen per E-Mail um einen der 15 begehrten Plätze in diesem Workshopmit Richard Kalvar bewerben. Die organisierende Stabstelle für Kultur der StädteRegion Aachen collaboriert hierfür mit der international renommierten Foto- und Fotografenagentur Magnum Photos. Die bereits 1947 gegründete, unabhängige Fotografenagentur gilt als Garant für exzellente Qualität und unabhängigen Fotojournalismus.

In dem Workshop, den Richard Kalvar – auch mit Blick auf die etablierte Zusammenarbeit zwischen dem Kunst- und Kulturzentrum der StädteRegion in Monschau und der Agentur Magnum Photos – anbietet, will er sowohl seine eigene Arbeit als auch die der Teilnehmer thematisieren. Zunächst ist vorgesehen, dass er sein fotojournalistisches und kreatives Schaffen
vorstellt und Entstehungsprozesse erläutert. Dann will er mit den Teilnehmern ausgewählte Arbeiten oder Serien von ihnen in Gruppendiskussionen besprechen. Im Dialog können sich dann dynamisch verschiedene Schwerpunkte entwickeln, die sich ganz danach richten, welche Interessen die Anwesenden besonders betonen wollen.

Diese einmalige Chance sollten sich regionale Fotografen nicht entgehen lassen, unabhängig davon, ob ihr Schaffen stark auf journalistische Aspekte fokussiert ist und eher künstlerisch ausgerichtet. Der geplante Workshop findet am 5.11. um 14 Uhr statt, im KuK in Monschau, Austraße 9. Die vorgesehene Dauer des Workshops beträgt ca. drei bis vier Stunden. Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenfrei und richtet sich an regionale Fotografen. Bei der Anmeldung bitte unbedingt angeben: Name und Vorname, Profession, ggfs. Veröffentlichungen, Kataloge und Ausstellungserfahrungen, Website, Facebook, etc.

Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

RICHARD KALVAR - Earthlings (17.09 - 05.11.2017)

einl_richardkalvar

RICHARD KALVAR – Earthlings

calendar  Eröffnung am 17. September 2017 um 12.00 Uhr im KuK Monschau

Ausstellungsdauer: 17.09.2017 - 05.11.2017

Begrüßung: Helmut Etschenberg (Städteregionsrat)
Einführung: Nina Mika-Helfmeier (Leiterin des KuK Monschau)


Eintritt frei!

 
„Das ist es, was ich gerne mache: Spielen mit der ganz normalen Wirklichkeit, wobei sich meine ‚Akteure‘ ihrer Rolle nicht bewusst sind, sich also nicht in Pose werfen in dem ‚Drama‘, in dem ich sie einsetze.“
Der 1944 in New York geborene Fotograf Richard Kalvar bringt seine Arbeit in dieser Beschreibung selbst auf den Punkt. So fokussieren seine Bilder Befindlichkeiten, die Menschen gewöhnlich für sich behalten, und machen ihr Verhalten mit hintersinnigem Humor sichtbar. Augenzwinkernd konstruiert er alltägliche Dramen, spielt mit der Wirklichkeit und ignoriert manche Konventionen. Das herausragende Können Kalvars honorierte die Agentur Magnum Photos in Paris, indem sie den Künstler 1977 als Vollmitglied aufnahm.

Weiterlesen: RICHARD KALVAR - Earthlings (17.09 - 05.11.2017)

   

SHIFT.PORTRAITS – Marco Rose (17.09 - 08.10.2017)

SHIFT.PORTRAITS: Marco Rose

calendar  Eröffnung am 17. September 2017 um 12.00 Uhr im KuK Monschau

Ausstellungsdauer: 17.09.2017 - 08.10.2017

Parallel zur Vernissage des Fotografen Richard Kalvar beginnt im Monschauer KuK eine neue Ausstellungsreihe mit fotografischen Arbeiten der Gruppe SHIFT, ambitionierter Fotografen der Region. Den Anfang macht Marco Rose.

Die gnadenlose Präzision der Portraits von Marco Rose reduziert seine Modelle nur scheinbar auf einen Fetzen Fleisch unter dem Mikroskop. Die übermenschliche – oder muss man sagen: unmenschliche? – Bildschärfe denunziert ihr Objekt nicht, wie es auf den ersten Blick scheinen mag, sondern mystifiziert es, dramaturgisch höchst wirkungsvoll, zu einem überindividuellen Archetypus des kollektiven Unbewussten.
Das Portrait von Martin Schulz z. B. wirkt nicht wie das eines unter widrigen Realitäten schwankenden Hoffnungsträgers der Sozialdemokratie, sondern wie ein promethischer Halbgott aus antiker Vorzeit, der selbst einen 20 Meter großen Helmut Kohl mühelos im Schlammcatchen besiegen würde. Wir sehen: Realismus in seiner extremsten Form, schlägt in sein Gegenteil um: in einen illusionistisch überhöhten Idealismus – bigger than life.
Was im gleißenden Licht extremer Nahsicht Roses Fotopapier zu verätzen scheint, ist keine reale, sondern eine lediglich geträumte Natur, nicht bzw., wenn überhaupt, im Reich der Ideen existierend und begehrliche Seitenblicke auf Nietzsches Übermenschen werfend.
Die von einfältigen Betrachtern angesichts der Malerei des Hyperrealismus immer gern gestellte Frage: „Ist das in Wirklichkeit nicht ein Foto?“ dreht Marco Rose um: Angesichts seiner Fotos fragt man sich: „Ist das nicht ein Gemälde?“

(Gabor Baksay)

   

Ausstellungsvorschau 2017

kuk2017

JAHRESPROGRAMM 2017
des Kunst- und Kulturzentrums (KuK) der StädteRegion Aachen

 
Fünf Ausstellungen im Jahr 2017

In Monschau übernimmt der Schwerpunkt Fotografie wieder die Hauptrolle

HERBERT LIST – The Magical in Passing (12.02. - 23.04.2017)

SANDRO MILLER – „Malkovich, Malkovich, Malkovich“ - Homage to Photographic Masters (30.04 - 02.07.2017)


Sammlung LOLA GARRIDO – World in Images - A Portable History of Photography (09.07. - 10.09.2017)


RICHARD KALVAR – Earthlings (17.09. - 05.11.2017)


THOMAS RENTMEISTER & BJÖRN MELHUS – Schnee von gestern (19.11. - 22.12.2017)

   

Kulturfestival X 2017

Donnerstag, den 19. Januar 2017 um 00:00 Uhr

KulturfestivalX2017

KULTURFESTIVAL X 2017 – Information und Eintrittskarten

Dominique Horwitz & Band · Heinz Strunk · Max Moor · Fritzi Haberland & Jens Thomas · Jesper Munk · Gisbert zu Knyphausen · Mathias Richling · Okta Logue · Die Höchste Eisenbahn · The Notwist · LaLeLu – a cappella comedy · Drangsal · Naked Lunch · Muttis Kinder · Herbert List · Sandro Miller · Sammlung Lola Garrido · Richard Kalvar · Thomas Rentmeister & Bjorn Melhus

Ausführliche Informationen und das ganze Programm finden Sie auf Website der StädteRegion Aachen.
Wenn Sie einen Facebook-Zugang haben, können Sie sich auf der Kulturfestival X-Seite auf dem Laufenden halten.
Die Broschüre als PDF können Sie hier herunterladen.

   

Ateliers im KuK zu vermieten

Das KuK Monschau hat freie Ateliers zu vergeben.

Das Kunst- und Kulturzentrum der StädteRegion Aachen in Monschau, kurz KuK Monschau, vermietet Ateliers mit je 13 - 14 m2 Größe.

Wenn Sie Künstlerin oder Künstler sind und Interesse an einem Atelier haben, so bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Sie erhalten im Anschluss an Ihre Bewerbung weitere Informationen über die Ateliers und die Vergabeprozeduren.

   

landderideen

   

kukhaus

Kunst- und Kulturzentrum der StädteRegion Aachen
Austraße 9
52156 Monschau
Telefon/Fax: 02472 - 803194
info@kuk-monschau.de

Öffnungszeiten:
Di - Fr: 14.00 - 17.00 Uhr
Sa, So: 11.00 - 17.00 Uhr
Montags geschlossen
Parken direkt am Haus auf der Straße oder im Parkhaus möglich.


KuK Monschau

 
Banner
© 2001 - 2011, Kunst- und Kulturzentrum der StädteRegion Aachen in Monschau